Senden Sie uns eine Nachricht

Anmeldung zum Newsletter

Ja

Dakkord Trainings e.U.

Lorenz Huber, MA

Rudolf-Eisler-Strasse 9/2

A-2100 Stetten

Mobil: +43-660-484 77 88

UID: ATU68897517
Firmenbuch Nummer: FN 419667h
Bezirksgericht Korneuburg

Bildnachweis: Susanne Armberger 3, Manuela von Bredow 4, Lorenz Huber 4, Aleksandra Kawka 1, Werner Kmetitsch2, Jasmin Leonard 5, Anna Stöcher 6

Haftungsbeschränkung für eigene Inhalte

Alle Inhalte unseres Internetauftritts wurden mit Sorgfalt und nach bestem Gewissen erstellt. Eine Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher Seiten kann jedoch nicht übernommen werden. Wir sind als Dienstanbieter für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich, jedoch nicht verpflichtet, die übermittelten oder gespeicherten fremden Informationen zu überwachen. Eine umgehende Entfernung dieser Inhalte erfolgt ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung und wir haften nicht vor dem Zeitpunkt der Kenntniserlangung.

Haftungsbeschränkung für externe Links

Unsere Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verknüpfungen zu Webseiten Dritter), auf deren Inhalt wir keinen Einfluss haben und für den wir aus diesem Grund keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte und Richtigkeit der Informationen ist der jeweilige Informationsanbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Als die Verlinkung vorgenommen wurde, waren für uns keine Rechtsverstöße erkennbar. Sollte uns eine Rechtsverletzung bekannt werden, wird der jeweilige Link umgehend von uns entfernt.

Urheberrecht

Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte und Werke unterliegen dem österreichischen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.

Datenschutzerklärung

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Dakkord Trainings e.U. verarbeitet Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung personenbezogener Daten in unserem Unternehmen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

Wir verarbeiten personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Ausübung unserer Tätigkeit als Unternehmensberatung zum Zwecke der Vertragserfüllung, zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen und bei Vorliegen berechtigten Interesses (Art. 6 Abs 1, DSGVO).

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist Dakkord Trainings e.U., A-2100 Stetten, Rudolf-Eisler-Strasse 9/2.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

• Recht auf Auskunft,

• Recht auf Berichtigung oder Löschung,

• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

• Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei folgender zuständigen Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren:

Österreichische Datenschutzbehörde, Wickenburggasse 8, A-1080 Wien

Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO):

• IP-Adresse

• Datum und Uhrzeit der Anfrage

• Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

• Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)

• Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode

• jeweils übertragene Datenmenge

• Website, von der die Anforderung kommt

• Browser

• Betriebssystem und dessen Oberfläche

• Sprache und Version der Browsersoftware.

Cookies

Es werden keine Cookies eingesetzt.

Google Analytics

Goolge Analytics wird nicht eingesetzt.

Newsletterversand

Über unsere Website (bzw. über ein Formular, das Sie beispielsweise in Papierform auf unseren Veranstaltungen erhalten) haben Sie die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir zumindest Ihre E-Mail-Adresse bzw. für die postalische Zusendung auch Ihren Namen (Firma) und Ihre Adresse. Darüber hinaus benötigen wir Ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind („Einwilligung“). Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der wir Ihre Einwilligung bestätigen. Ohne die Bekanntgabe dieser Daten ist die Übermittlung unseres Newsletters nicht möglich. Sie können sich vom Newsletter abmelden, indem Sie den Abmelde-Link am Ende jedes Newsletters betätigen.

Die Einwilligung in das Abo des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Senden Sie Ihren Widerruf bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@dakkord.at.

Wir verwenden Ihre Daten nur im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung. Die von Ihnen bekannt gegeben Daten werden ausschließlich von Dakkord Trainings e.U. erhoben und verarbeitet und nicht an sonstige fremde Unternehmen übermittelt, ausschließlich mit dieser Ausnahmen:

• externe Speicherung der Adressdaten beim Newsletter-Versanddienst

Ihre Daten werden unbeschadet anderer rechtlicher Grundlagen bis auf Widerruf der Einwilligung bzw. spätestens bis zur Ungültigkeit der Kontaktdaten aufbewahrt.

Datensicherheit

Die Sicherheit unserer Daten ist unser höchstes Anliegen. Wir sind daher sehr bestrebt, alle erforderlichen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen zu treffen, um die Sicherheit der Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns so verarbeitet, dass sie vor zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Verlust oder Zerstörung oder vor Zugriffen durch unbefugte Dritte geschützt sind. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend des technischen Fortschritts fortlaufend verbessert.

Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten.

Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.
Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren: office@dakkord.at.
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Abhaltung von Seminaren durch Dakkord Trainings e.U., Rudolf-Eisler-Strasse 9/2, 2100 Stetten
Die im Seminar angewandten Methoden, Übungen, Trainingssequenzen und dergleichen stellen das geistige Eigentum des Lorenz Huber dar und sind urheberrechtlich geschützt.
Die Anmeldungen für das Seminar werden in der Reihenfolge des Eintreffens und nach Maßgabe freier Plätze berücksichtigt.
Die Teilnahmegebühr für das Seminar ist nach Erhalt der Rechnung bis zu dem in den Teilnahmebedingungen genannten Termin zu bezahlen.
Soferne in den Anmeldebedingungen keine besondere Regelung getroffen wird, gilt hinsichtlich Stornierung von Verträgen folgendes:
Bei Stornierungen bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind 50 % des Seminarbetrages, bei Stornierungen ab 4 Wochen vor Seminarbeginn der volle Betrag zu entrichten.
Dakkord Trainings e.U. behält sich das Recht vor, Seminare bei zu geringem Interesse, bzw. aus anderen wichtigen Gründen zu verschieben, bzw. abzusagen. Im Falle der Absage des Seminars werden die Teilnahmegebühren zur Gänze retourniert.
Die von Dakkord Trainings e.U.  für das Seminar zur Verfügung gestellten Unterlagen stellen das geistige Eigentum des Herrn Lorenz Huber dar und wird die widerrechtliche Verwendung dieser Unterlagen durch dritte Personen urheberrechtlich geahndet.
Dakkord Trainings e.U. behält sich das Recht vor, den Seminarort auch kurzfristig unter rechtzeitiger Verständigung der Seminarteilnehmer zu verlegen und stellt dieser Umstand keinen Grund zur gebührenfreien Stornierung des Vertrages dar, soweit der neue Veranstaltungsort nicht weiter als 30 km vom ursprünglichen Seminarort entfernt ist.
Dakkord Trainings e.U. übernimmt keinerlei Verkehrssicherungspflichten bezüglich der von ihm selbst angemieteten Seminarräumlichkeiten und haftet daher auch nicht für Unfälle der Seminarteilnehmer, welche sich anlässlich der Durchführung des Seminars in den angemieteten Räumlichkeiten ereignen. Dakkord Trainings e.U. haftet nicht für während des Seminars in den Seminarräumlichkeiten verlorene und abhandengekommene Gegenstände der Seminarteilnehmer.
Sollten ein namentlich angekündigter Co-Trainer oder andere namentlich angekündigte Mitwirkende unverschuldet verhindert sein, das Seminar gemeinsam mit dem Veranstalter zu leiten, behält sich Dakkord Trainings e.U. das Recht vor, einen geeigneten entsprechenden Ersatz zu präsentieren, ohne dass dies einen Grund zur gebührenfreien Stornierung des Vertrages darstellt.
Abweichungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nur rechtsverbindlich, wenn sie schriftlich vereinbart werden.
Als Gerichtsstand für Auseinandersetzungen wegen des Vertrages ist Korneuburg vereinbart und zwar das für die jeweilige Auseinandersetzung zuständige Zivilgericht.